Käthe-Kollwitz-Realschule Ratingen

Städtische Realschule für Mädchen und Jungen

Hier findest du bereits ältere Informationen

Infektionsschutz ab Montag 23.03.: Das sind die Regeln an der KKS [Stand 20.03.2022]

Nach der Änderung des Infektionsschutzgesetzes sieht die Landesregierung in Bezug auf § 2 der Corona-betreuungsverordnung eine Übergangsfrist vor. Für die KKS gilt konkret ab Montag, 21.03.2022:
Innerhalb des Gebäudes ist das Tragen einer Maske weiterhin verpflichtend
Dreimal in der Woche führen die SchülerInnen wie gehabt zu Beginn der 1. Stunde einen Coronatest unter Aufsicht durch (es gelten die bisherigen Ausnahmeregelungen).

Die Pflicht zum Tragen einer Maske endet am 02. April 2022, der letzte Test wird am 8. April (Freitag vor den Osterferien) durchgeführt.
Weitere Angaben finden Sie hier im Informationsangebot des Schulministeriums.

Wertvolles Ehrenamt: Förderverein braucht dringend frische Kräfte [Stand 10.02.2022]
Der Förderverein der KKS braucht dringend Ihre Hilfe. Auf der anstehenden Jahreshauptversammlung müssen gleich drei neue Posten besetzt werden: 1. und 2. Vorsitzende sowie ein/e Kassenwart/in. (Termin folgt).
Sollte das nicht gelingen, wird der Verein aufgelöst und sämtliche Spendengelder gehen auf ein städtisches Konto, direkte Hilfe ist dann kaum noch so schnell und klar möglich wie bisher.
Nutzen Sie die Möglichkeit, das Schulleben an der Schule Ihrer Kinder zu unterstützen, kooperieren Sie mit Lehrerinnen, Lehrern und der Schulleitung. Bei Rückfragen, zum Beispiel zum Arbeitsaufwand oder einfach bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne per Mail: Foerderverein.kks-ratingen@mail.de
Wir freuen uns auf Sie!

Lesen Sie hier das Anschreiben des Fördervereins.

Schulstart 2022: Präsenzunterricht und Testung für alle [Stand 06.01.2022]

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!
Wir hoffen, alle hatten erholsame Ferien, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)
Am Montag, 10.01.2022, geht die Schule wieder los und wir werden uns im Präsenzunterricht in den Standorten West und Lintorf wiedersehen.
Bitte beachten Sie: Es gilt nach wie vor die durchgehende Maskenpflicht (FFP2/KN95 oder med. Maske) in den Gebäuden und es sollte Abstand gehalten werden.
Wichtig: Mit Erweiterung der Coronabetreuungsverordnung werden die Corona-Selbsttest in der Schule erweitert. Das bedeutet, ab Montag werden dreimal die Woche alle Schülerinnen und Schüler in der Schule getestet, auch geimpfte und genesene Kinder sowie geimpfte/genesene Lehrkräfte.
Für weitere Details und den genauen Wortlaut können Sie sich unter folgendem Link direkt beim Ministerium für Schule und Bildung informieren: Klick

Positiver Selbsttest in der Schule - was nun? [Stand 22.12.2021]

Nach einem positiven Selbsttest in der Schule gehen Sie bitte mit Ihrem Kind zum PCR-Test. Das Ergebnis muss die Schule dann wissen, bitte informieren Sie uns umgehend telefonisch oder per E-Mail (Achtung: im PDF-Format) an West@kksreal.de.
Weitere Informationen, Anlaufstellen, Teststellen, Beratung (auch in anderen Sprachen als Deutsch) hier:
Gesundheitsamt Kreis Mettmann
Distanzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler bis Weihnachten [Stand 17.12.]

Aufgrund des erhöhten Infektionsgeschehens an beiden Standorten der Käthe-Kollwitz-Schule gehen wir ab morgen, Freitag, 17.12.2021 in den Distanzunterricht über Logineo. Im Schulgebäude findet kein Unterricht statt.
Die Schülerinnen und Schüler loggen sich bitte ab 08.00 Uhr über den LOGINEO-LINK mit ihrem Account ein, dort werden Aufgaben eingestellt.
Der Distanzunterricht findet befristet statt bis Donnerstag, 23.12.2021, einschließlich.
Eine Notbetreuung der Schülerinnen und Schüler aus Klasse 5 und 6 findet für alle am Standort West statt.  Betroffene laden sich bitte das Anmeldeformular runter und bringen es ausgefüllt Montag um 08.00 Uhr mit.
Für den Fall, dass Ihr Kind ein Leih-Tablet benötigt, wenden Sie sich bitte bis Samstag, 12.00 Uhr an die Klassenleitungen. Die Geräte können dann Montag zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr in West und Lintorf in Begleitung einer/eines Erziehungsberechtigten abgeholt werden.
Weitere Informationen und Veränderung erfahren Sie hier über die Schulwebsite oder durch die Klassenleitungen.
Wir wünschen allen beste Gesundheit und alles Gute!

Falls es zuhause Stress gibt - Kontakt zur Schulsozialarbeit [Stand 17.12]

Liebe Schüler/innen, liebe Eltern,
gerade in dieser schwierigen Zeit sollen Schüler/innen und  Eltern auch die Möglichkeit haben mit der Schulsozialarbeit Kontakt aufzunehmen. Sie können sich natürlich weiterhin telefonisch oder per E-Mail an die Schulsozialarbeiterinnen Frau Mingers und Frau Ross-Bunse wenden. Außerdem können Einzelgespräche auch in der Schule stattfinden oder in Form eines Hausbesuches bei Ihnen zuhause, dazu vereinbaren sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin.
Falls sie noch Fragen haben, können sie Kontakt zu uns aufnehmen.
Frau Ross-Bunse                                             Frau Mingers:
Tel.:        0174-1810197                                   Tel.: 0162-2932059
E-Mail:    bettina.ross-bunse@ratingen.de       s.mingers@kksreal.de
Wir wünschen Ihnen ganz viel Kraft und bleiben Sie gesund.
Ihre Schulsozialarbeiterinnen

Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz

Mit Änderung der CoronaBetrVO gilt ab Donnerstag, 02.12.2021, die Maskenpflicht auch wieder am Sitzplatz in der Klasse. Bitte achtet darauf, eine FFP2- oder medizinische Maske dabei zu haben und auch zu tragen, damit wir das Infektionsgeschehen eindämmen können. (Eine Ersatzmaske ist auch immer sinnvoll). Zur Schulmail des Bildungsministeriums bitte hier klicken.

Bitte beachten: 3G-Regel an der KKS (Stand 27.08.2021)

In den nächsten Tagen beginnen die ersten Elterngespräche und auch die Klassenpflegschaftsabende (Termine durch die Klassenleitungen). Bitte beachten Sie: Um das Gelände der KKS in West und in Lintorf betreten zu dürfen, müssen Eltern und Erziehungsberechtigte geimpft, genesen oder getestet sein (Nachweis erforderlich). In den Gebäuden gilt die Pflicht zum Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 oder medizinisch).

Maßnahmen zum Schutz vor Corona Stand 11.08.

Maskenpflicht im gesamten Gebäude
Test zweimal in der Woche
Beim Versäumen des Tests (Verspätung/Krankheit) kann die Schule erst wieder mit Vorlage eines negativen  Ergebnisses betreten werden.
Die Klassen bleiben während der Pausen in den vorgegebenen Klassenzonen auf dem Schulhof
Schule startet wieder – so geht es weiter ab Montag
Ab Montag, 12.04.2021, findet zunächst für eine Woche Distanzunterricht für die Klassen 5-9 statt.
Das bedeutet:
In die Schule kommen nur Schüler*innen der Klassen 10, begonnen wird mit Gruppe B, Unterrichtsbeginn um 08.05 Uhr bzw. Unterricht nach Stundenplan
Die Teilnahme am betreuten Covid-Selbsttest in der Schule ist ab Montag für alle Lehrkräfte sowie Schüler*innen (Notbetreuung, Präsenzunterricht) verpflichtend; bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kind im Falle eines positiven Tests umgehend betreuen können. Alternativ ist ein negativer Test aus einem Testcenter/vom Hausarzt (nicht älter als 48 Stunden) vorzulegen.
Die Möglichkeit eines Widerspruchs besteht nicht mehr: Wer die Teilnahme an den zwei wöchentlichen Tests verweigert, verliert das Recht auf Teilnahme am Präsenzunterricht und erhält an diesem Tag auch keinen Distanzunterricht.
Für die Klassen 5 und 6 ist eine Notbetreuung möglich. Hier der Link zum Download des Antrages: https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/08042021-informationen-zum-schulbetrieb-nrw
Distanzlernen mit Logineo für alle anderen Klassen wie gewohnt.
Wir wünschen allen gute Gesundheit und einen guten Start nach den Ferien

Informationen zum Schulbetrieb ab 15.3.21 (Stand 09.03.2021)

Ab dem 15.3.21 kommen alle Klassen wieder in die Schule. Dafür werden die Klassen von ihren Klassenlehrer*innen in 2 Gruppen eingeteilt, die tageweise im Wechsel in die Schule kommen, der Unterricht findet dann nach Stundenplan statt. An den anderen Tagen haben die Kinder Aufgaben für Zuhause. Eine intensive vormittägliche Betreuung des Distanzlernens wie bisher kann jedoch nicht mehr stattfinden, da alle Lehrer*innen wieder komplett im Unterricht sind.
Es gelten die Einlasszeiten aus dem Herbst:
Jahrgang 5+6: Einlass von 7:50-8:00 Uhr
Jahrgang 7+8: Einlass von 8:00-8:10
Jahrgang 9+10: Einlass von 8:10-8:20
Schüler*innen der Klassen 5 und 6 können an ihren Nicht-Präsenz Tagen weiterhin die Notbetreuung besuchen.
Auf dem gesamten Schulgelände besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (Op-Maske oder FFP2). Wenn medizinische Masken nicht passen, darf bis Klasse 8 ausnahmsweise eine Stoffmaske getragen werden.
Allen unseren Schülerinnen und Schülern und den Eltern wünschen wir für die nächste Zeit im Lockdown alles Gute und dass wir alle gesund bleiben!

Informationen zum Schulbetrieb ab 22.2.21 (Stand 17.02.21)

Ab dem 22.2.21 kommen die 10. Klassen zunächst im Wechselbetrieb mit geteilten Klassen wieder in die Schule, der Unterricht findet nach Stundenplan statt mit Beginn um 8 Uhr (Lintorf) bzw. 8:05 (West). An den anderen Tagen gibt es Aufgaben zum Distanzlernen. Die Details über Zeiten und Gruppeneinteilungen erhalten die Schüler*innen von ihren Klassenlehrer*innen.
Die Notbetreuung und der Distanzunterricht für die anderen Klassen laufen wie bekannt weiter.
Es besteht weiterhin auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht.

Videokonferenzen werden möglich! (Stand 11.2.2021)

Endlich sehen wir uns wieder – zumindest digital: Ab heute startet die KKS mit den ersten Videokonferenzen über den Logineo-Messenger!
Wie gehen wir vor?
In den nächsten Tagen erhalten alle Kinder von den Klassenleitungen ihre Zugangsdaten.
·        Einmal einloggen auf https://186960.logineonrw-messenger.de
·        Anmelden mit Vorname.Nachname@186960.logineonrw-messenger.de
·        Passwort eingeben (kommt von der Klassenleitung)
·        Neues Passwort erstellen und  sorgfältig notieren!
·        Bei Problemen: Hier ist die vollständige Anleitung
Alle Kinder melden sich bitte bis spätestens Dienstag, 16.02.2021, auf 186960.logineonrw-messenger.de an, damit die Lehrkräfte die Gruppen für die Videokonferenzen festlegen können.
Wir freuen uns!

Das neue Konzept zum Lernen auf Distanz ist  für alle da! (Stand 09.02.2021)

Ein neues Gesicht an unserer Schule!
Liebe Schülerinnen und Schüler, lieber Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Ich heiße Henning Geisel und freue mich, ab sofort als 2. Konrektor an der KKS anfangen zu dürfen! Leider verhindert die Pandemie, dass ich mich persönlich vorstellen kann. Auch das Kennenlernen mit Maske, zwischen Tür und Angel, online oder im flüchtigen Vorbeigehen ist, kurz gesagt, ziemlich unglücklich. Umso mehr freue mich auf ein Jahr 2021, in dem es hoffentlich besser wird!

Vorab stelle ich mich aber gerne schon einmal digital vor:
Ich bin 41 Jahre alt und wohne mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in Mettmann. Lehrer bin ich seit 2011, davor konnte ich Berufserfahrung u.a. als Aufnahmeleiter, Produktmanager und Texter sammeln.
Meine Unterrichtsfächer sind Deutsch und Geschichte, und neben der Mitarbeit in der Schulleitung habe ich an meiner letzten Schule in Wuppertal immer sehr gerne auch Kunst, Philosophie und Biologie unterrichtet. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, oft zusammen mit meiner Familie oder meinen Freunden. Und sobald man wieder darf, hoffe ich darauf, meine Erfahrungen aus der Turnhalle bald auch einmal in der KKS einzubringen – zuletzt habe ich zum Beispiel eine Box-AG mitbegründet.
Im 2. Schulhalbjahr 2020/21 bin ich immer Montag, Mittwoch und Donnerstag an der KKS, an den anderen beiden Tagen muss ich in Wuppertal noch eine Klasse zum Abschluss führen. Falls ich also einmal nicht anzutreffen bin, bin ich sehr gut per Email erreichbar: h.geisel@kksreal.de
Bis bald! Herzlich,
Henning Geisel

Informationen zum Ende des 1. Halbjahres
Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,
Die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse erfolgt am Freitag auf dem Schulhof. Alle Schüler*innen erhalten von ihren Klassenlehrer*innen einen Zeitpunkt, zu dem sie auf dem Hof erscheinen. Davor und danach ist der Aufenthalt nicht gestattet, Gruppenbildung ist zu vermeiden und es besteht Maskenpflicht.
Am 1.2.21 geht es nach heutigem Stand für alle mit Distanzunterricht weiter, es gilt dann ein neuer Stundenplan. Aus schulorganisatorischen Gründen wird es in einigen Klassen einen Lehrerwechsel geben, die Klassen werden darüber informiert.
Die beweglichen Ferientage am 12.2.21 und 15.2.21 bleiben bestehen, an diesen Tagen findet dann kein Distanzunterricht statt.
Leih-Notebooks über den Förderverein
Der Vorstand des Fördervereins der Käthe-Kollwitz Realschule freut sich, sich heute mit einem besonderen Angebot an Schüler/Innen und Eltern wenden zu können.
Ab sofort besteht die Möglichkeit über den Förderverein Notebooks für das Homeschooling auszuleihen. Alle Geräte wurden einmal komplett neu aufgesetzt und sind für die Anforderungen, die im Homeschooling bestehen, geeignet.
Da nur eine begrenzte Anzahl von Geräten zur Verfügung steht, richtet sich das Angebot in erster Linie an Familien, die aktuell keine Möglichkeit haben ein Gerät anzuschaffen. Bitte beachten Sie, dass der Förderverein mit der Übergabe des Gerätes eine entsprechende Leihvereinbarung mit Ihnen schließen werden.
Im Bedarfsfall wenden Sie sich gerne an den Förderverein per Mail: Foerderverein.kks-ratingen@mail.de


Schule hat begonnen - willkommen zurück :)  [Stand 25.04.2022]
Wir hoffen, alle hatten erholsame und entspannende Ferien und können gesund und gutgelaunt auf die Zielgerade des Schuljahres 2021/2022 einschwenken!
Corona-Lage: Nach derzeitigem Stand entfallen Test- und Maskenpflicht, Masken dürfen aber dennoch gerne weiter getragen werden. Weitere Angaben finden Sie hier im Informationsangebot des Schulministeriums.
Ab heute begrüßen wir Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine an der KKS und wünschen ihnen einen guten Start!


Wertvolles Ehrenamt: Förderverein braucht dringend frische Kräfte [Stand 10.02.2022]
Der Förderverein der KKS braucht dringend Ihre Hilfe. Auf der anstehenden Jahreshauptversammlung müssen gleich drei neue Posten besetzt werden: 1. und 2. Vorsitzende sowie ein/e Kassenwart/in. (Termin folgt).
Sollte das nicht gelingen, wird der Verein aufgelöst und sämtliche Spendengelder gehen auf ein städtisches Konto, direkte Hilfe ist dann kaum noch so schnell und klar möglich wie bisher. Nutzen Sie die Möglichkeit, das Schulleben an der Schule Ihrer Kinder zu unterstützen, kooperieren Sie mit Lehrerinnen, Lehrern und der Schulleitung.
Bei Rückfragen, zum Beispiel zum Arbeitsaufwand oder einfach bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne per Mail: Foerderverein.kks-ratingen@mail.de
Wir freuen uns auf Sie!
Lesen Sie hier das vollständige Anschreiben des Fördervereins.


Infektionsschutz ab Montag. 04.04.: Das sind die Regeln an der KKS [Stand 01.04.2022]
Nach der Änderung des Infektionsschutzgesetzes sieht die Landesregierung in Bezug auf § 2 der Corona-betreuungsverordnung eine Übergangsfrist vor. Für die KKS gilt konkret ab Montag, 04. April 2022:

  • Dreimal in der Woche führen die SchülerInnen wie gehabt zu Beginn der 1. Stunde einen Coronatest unter Aufsicht durch (es gelten die bisherigen Ausnahmeregelungen, Testpflicht endet nach dem 08.04.).
  • Das Tragen einer Maske im Gebäude ist ab dem 04.04. nicht mehr verpflichtend. Die KKS empfiehlt mit aller Dringlichkeit, freiwillig weiter Maske zu tragen! Grund: Sowohl Kinder als auch Lehrende sind in den letzten Monaten trotz Masken mit Corona infiziert worden. Ohne Maske könnte die Zahl der Infektionen steigen - und wir wünschen niemandem Krankheit oder Quarantäne in den Ferien!

Weitere Angaben finden Sie hier im Informationsangebot des Schulministeriums.


Anmeldung der neuen Fünftklässler: Das müssen Sie mitbringen [Stand 24.01.11]
Im Februar findet die Anmeldewoche für die neuen fünften Klassen statt. Die genauen Termine finden Sie hier (Klick: Terminkalender), einen Termin vereinbaren Sie bitte hier (Klick: Kontakt).

Bitte bringen Sie mit:

  • Ihr Kind
  • Kopie und Original der Geburtsurkunde
  • Zeugnis-Mappe (mindestens Zeugnisse Kl. 1 und Kl. 4)
  • den Anmeldeschein der Stadt Ratingen
  • die Schulform-Empfehlung der Grundschule
  • Impfnachweis Masern
  • falls nötig: sorgerechtliche Unterlagen (Bescheinigungen oder Vollmacht)

Wir freuen uns auf Sie!


Sturmwarnung: Kein Unterricht am Donnerstag, 17.02.2022 [Stand 16.02.2022]
Aufgrund der amtlichen Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor Sturm und Unwetter wird vom Schulministerium NRW ein landesweiter Unterrichtsaufall angeordnet - die Schule bleibt geschlossen und es findet kein Unterricht statt. Für alle Kinder, die sich versehentlich doch in Schule begeben, ist in West und in Lintorf eine Notbetreuung eingerichtet. Wir bitten alle: Gebt auf euch Acht und bleibt zuhause!


Grundschul-Schnuppertag am 24.01. um 14.00 Uhr [Stand 18.01.2022]

Für viele Kinder in Ratingen startet bald das letzte Halbjahr in der Grundschule - Grund genug, sich einmal in einer Schule für die "Großen" umzuschauen! Deshalb lädt die Käthe-Kollwitz-Realschule euch herzlich ein, uns am 24.01. um 14.00 Uhr zu besuchen. Ihr könnt euch umschauen, experimentieren oder sogar etwas bauen, zum Beispiel in unseren MINT-Fächern Biologie, Physik, Informatik, Chemie oder auch Technik. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde, eine Freundin oder ein Freund darf gerne mitgebracht werden - wir freuen uns auf dich!


Positiver Selbsttest in der Schule - was nun? [Stand 22.12.2021]
Nach einem positiven Selbsttest in der Schule gehen Sie bitte mit Ihrem Kind zum PCR-Test oder zu einem qualifizierten Antigen-Schnelltest. Das Ergebnis muss die Schule dann wissen, bitte informieren Sie uns umgehend telefonisch oder per E-Mail (Achtung: im PDF-Format) an West@kksreal.de.
Weitere Informationen, Anlaufstellen, Teststellen, Beratung (auch in anderen Sprachen als Deutsch) hier:
Gesundheitsamt Kreis Mettmann

 

Distanzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler bis Weihnachten [Stand 17.12.]

Aufgrund des erhöhten Infektionsgeschehens an beiden Standorten der Käthe-Kollwitz-Schule gehen wir ab morgen, Freitag, 17.12.2021 in den Distanzunterricht über Logineo. Im Schulgebäude findet kein Unterricht statt.

Die Schülerinnen und Schüler loggen sich bitte ab 08.00 Uhr über den LOGINEO-LINK mit ihrem Account ein, dort werden Aufgaben eingestellt.

Der Distanzunterricht findet befristet statt bis Donnerstag, 23.12.2021, einschließlich.

Eine Notbetreuung der Schülerinnen und Schüler aus Klasse 5 und 6 findet für alle am Standort West statt.  Betroffene laden sich bitte das Anmeldeformular runter und bringen es ausgefüllt Montag um 08.00 Uhr mit.

Für den Fall, dass Ihr Kind ein Leih-Tablet benötigt, wenden Sie sich bitte bis Samstag, 12.00 Uhr an die Klassenleitungen. Die Geräte können dann Montag zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr in West und Lintorf in Begleitung einer/eines Erziehungsberechtigten abgeholt werden.

Weitere Informationen und Veränderung erfahren Sie hier über die Schulwebsite oder durch die Klassenleitungen.

Wir wünschen allen beste Gesundheit und alles Gute!




Tag der offenen Tür im Schuljahr 2021 [Stand 29.10.2021]

In diesem Jahr finden unsere Tage der offenen Tür an den folgenden Terminen statt:

Hauptstandort West: Freitag, 03.12.2021 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Anmeldung unter 02102 - 550-4910

Dépendance Lintorf: Samstag, 27.11.2021 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Anmeldung unter 02102 - 550-4830

Bitte melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch an, unsere BesucherInnen und Gäste werden dann in kleinen Gruppen durch die verschiedenen Räume und Gebäude geführt. Es gelten die 3G-Regeln. Wir freuen uns auf Sie!


Maskenpflicht entfällt am Sitzplatz im Klassenraum [Stand 28.10.21]

Ab Dienstag, 02.11.2021, darf laut Beschluss des Schulministeriums NRW am festen Sitzplatz im Unterricht auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. Um sich im Raum zu bewegen, auf allen Fluren und Wegen innerhalb des Gebäudes ist die Maske allerdings weiterhin Pflicht. Wir empfehlen: Rücksichtnahme, Abstand und auch weiterhin eine Maske auch am Platz, damit wir uns alle bestmöglich schützen.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Schulmail NRW:

https://www.schulministerium.nrw/28102021-verzicht-auf-die-maskenpflicht-am-sitzplatz-ab-dem-2-november-2021

Schule hat begonnen! Herzlich willkommen zurück :) [Stand 25.10.21]

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften einen schönen Start in den Herbst und gute Gesundheit!

Lern-Lücken ausgleichen, fit werden: Ferienkurse [Stand 23.09.2021]

Auch in den Herbstferien werden wieder Kurse zum Ausgleichen von Lernlücken aus der "Corona-Zeit", zum Wiederholen und Besserwerden in den Hauptfächern Deutsch, Mathe und Englisch angeboten. Von Montag, 11.10., bis Donnerstag, 14.10., kann Ihr Kind bei Bedarf an verschiedenen Kursen teilnehmen. Pro Fach ist eine Dauer von täglich drei Zeitstunden vorgesehen, die Leitung obliegt professionellen Fachkräften. Alle Kurse finden am Standort West in den Räumlichkeiten des DBG und der KKS statt.

Bitte wenden Sie sich bei Interessen an die Klassenleitung, sie kann Ihrem Kind einen Anmeldebogen mitgeben.

Achtung: Die Anmeldefrist endet am 30.09.2021, bitte kurzfristig melden, damit alle Kurse zustande kommen können.

Brief der Stadtverwaltung: Impfaktion Teil 2  [Stand 20.09.2021]

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach der Impfaktion am 01.09.2021 am Schulzentrum West steht nun die Zweitimpfung bevor.

Der Ablauf, die Räumlichkeiten und die Zeit sind dabei so, wie bei der erfolgreich durchgeführten Erstimpfung am 01.09.2021.

Bitte erinnern Sie die Schülerinnen und Schüler (und ggfs. Weitere Personen) an die bevorstehende Zweitimpfung sowie die erforderlichen Unterlagen (amtliches Ausweisdokument, Impfpass, ausgefüllte Formulare). Die Einwilligungserklärung und der Anamnesebogen sind meiner Mail erneut als Anlage beigefügt. Ansonsten verweise ich auf die bekannten Links des RKI oder des Kreises Mettmann.

Die Sonder-Impfaktion soll am Mittwoch,  22. September 2021, in der Zeit von 14:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr in den Räumen des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums stattfinden.

Je nach Personenaufkommen müssen sich Kinder und Jugendliche (ggfs. mit ihren Sorgeberechtigten) auf Wartezeiten einstellen.

Sofern sich die Schulleitungen der jeweiligen Schulen noch vorher auf konkrete Zeitfenster für ihre Schülerinnen und Schüler einigen können, würde dies den Impfablauf entzerren. Allerdings möchte ich persönlich Ihren Schulen für Mittwoch keine Zeiten vorgeben.

Um Wartezeiten weitestgehend zu vermeiden, bittet der Kreis Mettmann den Personalausweis oder Reisepass sowie den Impfausweis und den Einwilligungsbogen bereit zu halten.

Jede einzelne Impfung hilft. Daher werden am Mittwoch auch weitere Erstimpfungen durchgeführt, sofern Personen dies wünschen.

Bitte werben Sie bei den Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern für eine Impfung und motivieren Sie diese sich impfen zu lassen und einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten.

Die Stadt Ratingen bedankt sich im Voraus für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag: Gez. Drosihn

Achtung: Bitte bringen Sie nach Möglichkeit (wieder) Ihre Einwilligungsbögen unterschrieben mit (Eltern unterschreiben bitte für Ihre Kinder): Download Hier:

Ab Montag: Corona-Tests dreimal die Woche [Stand 30.08.21]

Ab Montag, 20.09.2021, gelten neue Bestimmungen für die Corona-Tests, die die Schülerinnen und Schüler in der KKS unter Aufsicht in den Klassenräumen durchführen: Zusätzlich zu Montag und Mittwoch, ist nun auch Freitag Test-Termin.

Bitte achten Sie weiterhin auf Symptome und schicken Sie Ihre Kinder nicht in die Schule, wenn sie bereits morgens Anzeichen von Übelkeit, Erkältung oder Ähnliches zeigen.



Brief der Stadtverwaltung: Impfaktion der Stadt Ratingen in West [Stand 30.08.21]

Sehr geehrte Damen und Herren,    

circa 31.000 Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren besuchen Schulen im Kreis Mettmann. Davon sind bislang knapp 30 Prozent erstgeimpft.  Um die Impfquoten in dieser Altersgruppe weiter zu steigern, hat die Stadt Ratingen in Abstimmung mit dem Kreis Mettmann eine  Sonder-Impfaktion am Standort Schulzentrum West vorgesehen. Die Impfungen sollen den Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren, dem schulischen Personal sowie interessierten Eltern angeboten werden.    

Die Sonder-Impfaktion soll am Mittwoch,  01. September 2021, in der Zeit von 14:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr stattfinden.    

In dieser Zeit stehen voraussichtlich zwei Ärzte zur Verfügung, welche die Impfungen durchführen.    

Informationen zur Impfung:

- Für die Impfungen ist der Impfstoff von Biontech vorgesehen.     

- Die Einwilligung eines Sorgeberechtigten ist für die Impfung ausreichend.     

- Vorab ist ein Einwilligungsbogen vom Robert Koch-Institut ( https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html)  [1] und die Bescheinigung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ( https://www.kreis-mettmann-corona.de/Schnelle-Hilfe-FAQ/Impfung/ ) [2] auszufüllen (nur ein Sorgeberechtigter muss diese ausfüllen).     

- Je nach Personenaufkommen müssen sich Kinder und Jugendliche mit ihren Sorgeberechtigten gegebenenfalls auf Wartezeiten einstellen. Um dies weitestgehend zu vermeiden, bittet der Kreis Mettmann den Personalausweis oder Reisepass sowie den Impfausweis und den Einwilligungsbogen bereit zu halten.     

- das Impfangebot findet zwischen 14.30 Uhr und 18.00 Uhr gleich nebenan im Gebäude des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums statt.

Die Stadt Ratingen bedankt sich im Voraus   


Ab Montag: Spucktests für Zuhause (Stand 20.08.2021)

Ab Montag teilen wir in den Klassen sog. Corona-Spucktests für den Gebrauch zuhause aus. Jedes Kind kann dann freiwillig im privaten Umfeld an den Tagen testen, an denen nicht in der Schule getestet wird. So können wir uns gemeinsam und verantwortungsvoll noch besser schützen.


Auf geht's! Schuljahresbeginn am 18.08.2021 (Stand 11.08.2021)

Hoffentlich gut erholt starten wir am Mittwoch, 18.08.2021 gemeinsam in das Schuljahr 2021/22. Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitung und alle am Schulleben Beteiligten freuen sich auf ein Wiedersehen mit den Schülerinnen und Schülern!

Klassen 5: Start am Mittwoch, 18.08., 12.00 Uhr auf dem Schulhof

Am Mittwoch um 12.00 treffen sich alle Kinder der Klassen 5 auf dem Schulhof in West (5a,b,c) und Lintorf (5d). Eltern und Erziehungsberechtigte (bitte höchstens 2 Angehörige pro Kind) müssen Impf- oder Genesenen-Nachweis oder einen aktuellen Negativtest mitbringen. Auf dem Schulhof sowie im Gebäude gilt Maskenpflicht (FFP 2/medizinische Maske).

Programm:

Nach der Begrüßung durch unsere Schulleitung begeben sich die Kinder zu ihren neuen Mitschülerinnen und Mitschülern und lernen ihren neuen Klassenraum kennen, wo sie ihre Stundenpläne erhalten, die Klassenleitungen kennenlernen, einen Corona-Test machen, eine Materialliste erhalten usw. Nach ca. 60 Minuten endet der erste Schultag.

Klassen 6-10: Start am Mittwoch, 18.08., um 08.05 Uhr (West)/um 08.00 Uhr (Lintorf)

Alle anderen Schülerinnen und Schüler fangen um 8.00 (Lintorf) und 08.05 (West) wieder in ihren Klassenräumen an. Raumänderungen werden den Kindern vorher durch die Klassenleitungen mitgeteilt. Die gestaffelten Anfangszeiten entfallen.

Der Unterricht endet für die Klassen 6 bis 10 nach der 4. Stunde (11:35 Uhr).

 

 

Schöne Ferien (Stand 02.07.2021)
Nach einem wirklich anspruchsvollen und turbulenten Schuljahr beginnen heute in der vierten Stunde mit der Zeugnisausgabe endlich (!) die Sommerferien! :) Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Eltern, Erziehungsberechtigten, BetreuerInnen und Begleitpersonen einen wunderbaren Sommer und eine erholsame Zeit und schöne Sommerferien!



Aufhebung der Maskenpflicht ab Montag, 21.06.2021: keine Maskenpflicht mehr außerhalb der Gebäude  (Stand 18.06.2021)

Mit der Anpassung der Coronabetreuungsverordnung entfällt de Pflicht zum Tragen einer Maske im gesamten Außenbereich der Schule, insbesondere auf dem Schulhof.

  • Im Schulgebäude muss weiterhin eine Maske getragen werden
  • auch weitere Maßnahmen wie Handhygiene, Durchlüftung, zweimaliges Testen pro Woche bleiben erhalten.

Ausführliche Informationen lesen Sie in der Schulmail des Schulministeriums: MSB-Hier Klicken



Hitze und Masken: Mittwoch, 16.6., und Donnerstag, 17.6.21, Kurzstunden (Stand 15.06.2021)

Aufgrund der vorhergesagten hohen Temperaturen bei gleichzeitig bestehender Maskenpflicht in den Räumen finden nach folgendem Schema statt:  
       

  1. Stunde 8:05-8:35
  2. Stunde 8:40-9:10
  3. Stunde 9:15-9:45

Große Pause

  4. Stunde 10:10-10:40

  5. Stunde 10:45-11:15

  6. Stunde 11:20-11:50

  7. Stunde 11:55-12:25

          Die Kurse machen die Hof-Pause um 10:25! Abfahrt nach Lintorf um 10:40.
In Lintorf verfahren wir genau so, starten aber um 08.00 Uhr mit dem Unterricht.

 


Mittwoch, 26.05 bis Freitag, 28.05.

Dank der positiven Entwicklung der Inzidenzzahlen ist in der Woche nach Pfingsten eine Rückkehr zum Wechselunterricht möglich. Gestartet wird am Mittwoch, 26.05.2021.

  • Gruppe A jeder Jahrgangsstufe erscheint am Mittwoch und am Freitag (26.05. und 28.05.),
  • Gruppe B jeder Jahrgangsstufe erscheint am Donnerstag (27.05.),
  • Unterricht findet laut Stundenplan statt,
  • das Betreuungsangebot bleibt von Mittwoch bis Freitag bestehen,
  • die Testpflicht in der Schule bleibt bestehen (Lintorf/Kurs wird wieder VOR der Abfahrt um 07.30 Uhr in Lintorf durchgeführt).
  • Für den Jahrgang 10 gelten die Sonderpläne (Mittwoch Mathe-Intensivtag, Donnerstag ZP 10 Mathematik, Freitag kommt Gruppe B)
  •  um weniger Andrang zu haben, gelten die Einlasszeiten gelten wie gehabt: 
  • Jahrgang 5+6: Einlass von 7:50-8:00 Uhr
  • Jahrgang 7+8: Einlass von 8:00-8:10
  • Jahrgang 9+10: Einlass von 8:10-8:20
  • In Lintorf starten wir alle um 08.00 Uhr 


Durchgängiger Präsenzunterricht ab Montag, 31.05.2021 bei stabiler Inzidenz unter 100

Mit der Entscheidung des Schulministeriums vom 19.05.2021 kehren alle Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Montag, 31.05.2021, wieder in den Präsenzunterricht nach Plan zurück.

  • Das Tragen von FFP2- oder medizinischen Masken ist nach wie vor vorgeschrieben,
  • das Einhalten von Abständen, regelmäßiges Lüften, Handhygiene etc. sind weiterhin verpflichtend, die Testpflicht besteht auch weiterhin,
  • die 7-Tages-Inzidenz muss stabil unter 100 liegen und bleiben.

Ausführliche Informationen des Schulministeriums finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/19052021-schulbetrieb-ab-dem-31-mai-2021

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und wünschen bis dahin allen beste Gesundheit!




Wichtige Informationen für die neuen 5. Klassen am Standort West   

Dein erster Schultag an der Käthe-Kollwitz-Schule am 12. August 2020 um 12.00 Uhr

Liebe Schülerin, lieber Schüler des neuen fünften Jahrgangs,

Am 12. August 2020 wirst du zusammen mit deinen neuen Klassenkameraden eingeschult. Die Begrüßung erfolgt auf dem Schulhof zusammen mit einem Elternteil von dir. Wegen der Hygienebestimmungen bringe bitte nicht mehr als eine Person mit. Alle müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Du betrittst den Schulhof durch das große Tor. Lehrerinnen und Lehrer werden dir den Weg weisen. Leider gibt es keine Sitzplätze. Bitte halte stets 1,5 m Abstand zu allen Personen, die nicht zu deiner Familie gehören.

Wir treffen uns um 12.00 Uhr.

Die Klassenlehrerinnen Frau Lahme und Frau Gieseler und der Klassenlehrer Herr Niehaus rufen Eure Namen auf und gehen anschließend mit dir und deinen Mitschülerinnen und Mitschülern in den neuen Klassenraum.

Deine Eltern können dich um ca. 13.00 Uhr auf dem Schulhof wieder in Empfang nehmen.

 Bitte bringe das Folgende mit:

 ·      Gute Laune und Neugier

·       Einen Mund-Nasen-Schutz

·       Etwas zu trinken

·       Einen kleinen Block oder ein Notizheft und einen Stift

·       Eine Kopie von deinem Impfpass mit der Masernschutzimpfung

 Wir freuen uns auf dich! Bleibe gesund!

 Herzliche Grüße

 Anette Schürhaus-Rose                                             Britta Berg

 (Schulleiterin)                                                             (stellv. Schulleiterin) 


Wichtige Informationen für die neuen 5. Klassen am Standort Lintorf

Dein erster Schultag an der Käthe-Kollwitz-Schule am 12. August 2020 um 12.00 Uhr

Liebe Schülerin, lieber Schüler des neuen fünften Jahrgangs,am 12. August 2020 wirst du zusammen mit deinen neuen Klassenkameraden eingeschult. Die Begrüßung erfolgt auf dem Schulhof zusammen mit einem Elternteil von dir. Wegen der Hygienebestimmungen bringe bitte nicht mehr als eine Person mit. Alle müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Du betrittst den Schulhof vom großen Parkplatz (White-Bear-Lake-Platz). Lehrerinnen und Lehrer werden dir den Weg zum Rondell weisen. Bitte halte stets 1,5 m Abstand zu allen Personen, die nicht zu deiner Familie gehören.

Wir treffen uns um 12.00 Uhr.

Die Klassenlehrerin Frau Seeger ruft deinen Namen auf und geht anschließend mit dir und deinen Mitschülerinnen und Mitschülern in den neuen Klassenraum.

Deine Eltern können dich um ca. 13.00 Uhr auf dem Schulhof wieder in Empfang nehmen.

Bitte bringe das Folgende mit:

 ·      Gute Laune und Neugier

·       Einen Mund-Nasen-Schutz

·       Etwas zu trinken

·       Einen kleinen Block oder ein Notizheft und einen Stift

·       Eine Kopie von deinem Impfpass mit der Masernschutzimpfung

 Wir freuen uns auf dich! Bleibe gesund!

 Herzliche Grüße

 Anette Schürhaus-Rose

 (Schulleiterin)


Aktuelle Informationen für das neue Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Das Schulministerium hat am Montag, 3.8.2020 einen Leitfaden zur Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021 herausgegeben.

Zurzeit arbeiten wir mit Hochdruck daran die darin enthaltenen Vorgaben umzusetzen und das neue Schuljahr unter den vorgegebenen Bedingungen neu zu planen.

 

Einige wichtige Eckpunkte und Neuerungen kann ich Ihnen bereits heute an dieser Stelle mitteilen:

 

1)   Ab sofort gilt auf dem gesamten Schulgelände und auch im Schulgebäude die Pflicht Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen.

2)   Die Eltern sind dafür verantwortlich Ihren Kindern diese Mund-Nasen-Bedeckungen mitzugeben.

3)   Ohne Mund-Nasen-Bedeckung ist ein Einlass  auf das Schulgelände nicht möglich.

4)   Es wird ab Mittwoch, 12.08.2020 Präsenzunterricht für alle Klassen stattfinden. Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist verpflichtend. Sollte Ihr Kind durch ein ärztliches Attest vom Präsenzunterricht befreit sein wird Material für das Homeschooling bereitgestellt. Die darin enthaltenen Inhalte gelten als unterrichtet und werden durch Abfragen überprüft und bewertet. An den allgemeinen Prüfungen müssen auch vom Unterricht befreite Schülerinnen und Schüler teilnehmen.

Trotz der aktuellen Situation freuen wir uns darauf alle Schülerinnen und Schüler ab dem 12.08.2020 wieder in unserer Käthe-Kollwitz-Schule begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Informationen wird es nun wieder regelmäßig an dieser Stelle geben.

Viele Grüße

 

A. Schürhaus-Rose

Änderungen im Stundenplan: Unterrichtsverkürzung und Studientag  (Stand 21.06.2021)

  • diese Woche Mittwoch und Donnerstag (23. und 24.06.) endet die Schule nach der 4. Stunde um 11.35 Uhr (Zeugniskonferenzen)
  • nächste Woche Donnerstag, 01.07., findet kein Präsenzunterricht statt, die Kinder erhalten Aufgaben für Zuhause (Lehrerfortbildung).

Aufhebung der Maskenpflicht ab Montag, 21.06.2021: keine Maskenpflicht mehr außerhalb der Gebäude  (Stand 18.06.2021)

Mit der Anpassung der Coronabetreuungsverordnung entfällt de Pflicht zum Tragen einer Maske im gesamten Außenbereich der Schule, insbesondere auf dem Schulhof.

  • Im Schulgebäude muss weiterhin eine Maske getragen werden
  • auch weitere Maßnahmen wie Handhygiene, Durchlüftung, zweimaliges Testen pro Woche bleiben erhalten.

Ausführliche Informationen lesen Sie in der Schulmail des Schulministeriums

Änderungen im Schulbetrieb – Regelunterricht   (Stand 29.05.2021)

Endlich: Regelunterricht ab Montag, 31.05.21, für alle

Dank der positiven Entwicklung der Inzidenzzahlen ist in der kommenden Woche, ab Montag, 31.05., eine Rückkehr zum Regelunterricht möglich.

  • Alle Schülerinnen und Schüler kehren in den Unterricht zurück.
  • Die Hygieneregeln (Abstand, Maske, regelmäßige Handhygiene usw.) bleiben bestehen.
  • Die Testpflicht in der Schule bleibt bestehen, getestet wird je montags und mittwochs (Lintorf/Kurs wird wieder VOR der Abfahrt um 07.30 Uhr in Lintorf durchgeführt).
  • Das Betreuungsangebot endet.
  • Um weniger Andrang zu haben, gelten die Einlasszeiten wie gehabt:
  • Jahrgang 5+6: Einlass von 7:50-8:00 Uhr
  • Jahrgang 7+8: Einlass von 8:00-8:10
  • Jahrgang 9+10: Einlass von 8:10-8:20
  • In Lintorf starten wir alle um 08.00 Uhr

Die Käthe-Kollwitz-Schule bedankt sich (Stand 19.05.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

in der Hoffnung, dass der reguläre Schulbetrieb bald wieder starten kann und wir Ihre Kinder, unsere Schülerinnen und Schüler wieder in der Käthe-Kollwitz-Schule begrüßen dürfen möchte ich mich heute im Namen des gesamten Kollegiums und des Schulleitungsteams ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung in der letzten, schwierigen Zeit bedanken.

Herzliche Grüße

A. Schürhaus-Rose

-Schulleiterin-


Bitte hier klicken -->      https://spark.adobe.com/page/henlumWeRAX33/

Online-Umfrage zum Distanzlernen – danke für die rege Teilnahme!  (Stand 11.05.2021)

Die Online-Umfrage zum digitalen Distanzunterricht ist beendet und wir haben eine tolle Beteiligung: Über 500 Erziehende, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler haben sich zu unserem Digitalkonzept mit einem Feedback gemeldet.

Die zentralen Ergebnisse:

- Die klare Struktur des Tages wird begrüßt, die direkte Ansprechbarkeit der Lehrkräfte per Chat/Videokonferenz während der Unterrichtsstunden und die rasche Rückmeldung vonseiten der Schule stoßen auf ungeteilt positives Feedback. Auch unser Wunsch, mehr Videokonferenzen zu machen, wird von allen begrüßt – Prima!

- Systemprobleme und technische Schwierigkeiten werden als Hauptproblem genannt – hier reagieren wir zeitnah, etwa durch andere Termine, um Abstürze durch Serverüberlastungen zu vermeiden. Das Thema Abgabezeiten wird nochmal geschärft (siehe unten Lernen auf Distanz): Idealerweise richten wir den Unterricht ab sofort immer mehr so ein, dass die Abgabe noch in der Stunde selbst möglich ist: Die Kinder können dann Pausenzeiten einhalten und erleben die Unterrichtszeit dann fast wie in der Schule.

Insgesamt freuen wir uns, dass wir mit Logineo-NRW eine Plattform nutzen, deren Datensicherheit vom Land NRW gewährleistet ist.

Lernen auf Distanz – so geht es weiter (Stand 11.05.21)

Nach derzeitigem Stand  bleiben alle Klassen mit Ausnahme der Abschlussjahrgänge im Distanzunterricht. Aus diesem Grund wird das Distanzangebot noch einmal geschärft. Es gilt ab Montag, 26.04.2021

Montags in der 1. Stunde: Klassenleitungsstunde. Per Chat oder Videokonferenz (Logineo/Logineo-Messenger) sprechen Klassenleitung und Lernende nach Absprache über die Corona-Lage, Bevorstehendes, technische Schwierigkeiten und alles, was auf dem Herzen liegt. 2. Ergänzung: Aufgrund der hohen Serverauslastung finden die Klassenleitungsstunden montags nun vorerst um 08.30 Uhr statt.

Jeden Tag um 08.00 Uhr erhalten alle Lernenden die Aufgaben für die Fächer, die laut Plan am Tag anstehen. (Lösungsblätter werden entsprechend später freigegeben).

Jeden Tag um 14:30 Uhr ist Abgabe für die Aufgaben des Tages, individuelle Absprachen sind in Ausnahmefällen möglich. Ideal: Die Kinder laden die Aufgaben der Stunde noch in der Stunde hoch - so bleiben 5-Minuten-Pausen und große Pausen auch im Distanzunterricht erhalten. Ergänzung: Die Stunden und Aufgaben werden zunehmend so gestaltet, dass Bearbeitung und Upload während der planmäßigen Unterrichtsstunde erfolgt.  So können die Lehrkräfte die Kinder betreuen und Unterrichtspausen bleiben möglich. Hausaufgaben, sofern aufgegeben, erhalten separate Abgabefristen.

NEU! Schulsituation ab dem 19.04.2021

In Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt und dem Schulministerium wurde für Ratingen letzte Nacht Folgendes entschieden:

  • Die Schulen bleiben ab dem 19.04 weiter im Distanzunterricht.
    Eine Notbetreuung ist möglich. Bitte mit dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin vorher absprechen, damit Kapazitäten geprüft werden können.
  • Für die 10. Klassen findet weiter Präsenzunterricht in Form von Wechselunterricht statt. Unterrichtsbeginn ist um 8:05 Uhr.

Wiederbeginn des Unterrichts ab Montag, 19.04.2021 (Stand 15.04.2021)

Ab der kommenden Woche beginnt der Wechselunterricht für die Schülerinnen und Schüler.

Ab Montag, 19.04., beginnt Gruppe A aus jeder Klasse zum Unterricht laut Plan (mit versetzten Entlasszeiten). Dienstag, 20.04., erscheint nur Gruppe B zum Unterricht nach Plan. Mittwoch wieder Gruppe A usw.

Es besteht eine verbindliche Testpflicht für alle Kinder; Widersprüche sind nicht mehr zulässig. Verweigerung des Tests führt zum Verlust des Anspruchs auf Präsenz- und Distanzunterricht.

Pendlerkinder (Kurse) aus Lintorf kommen bitte um 07:35 Uhr in den Klassenraum in Lintorf, testen sich unter Aufsicht der Lehrkräfte; der Bus fährt bis auf weiteres 15 Minuten später um 08.00 Uhr ab. Kinder, die direkt zum Standort West komme, werden in West getestet. Eltern/Erziehungsberechtigte stellen bitte unbedingt sicher, dass sie erreichbar sind und ihr Kind ggf. umgehend abholen können.

Ab dem 14.04.2021 wird eine Untersagung des Schulbetriebs möglich, wenn eine Inzidenz von 200 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird. In diesem Fall kehren wir zurück in den Distanzunterricht. Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte werden in einem solchen Fall schnellstmöglich informiert.

  • Am Schultag mit dem jeweiligen Stundenbeginn ist die Lehrkraft für die Schüler ansprechbar – entweder per Videochat oder per Chat (Logineo-messenger/Logineo).
  • Nach wie vor ist der Distanzunterricht Element der Schulpflicht – eine Teilnahme ist also verpflichtend, eingereichte Leistungen fließen in die Gesamtnote mit ein.
  • Durchführung: Alle Kinder führen zweimal pro Woche einen Corona-Selbsttest unter Aufsicht der Lehrkräfte in den jeweiligen Klassenräumen mit Unterrichtsbeginn durch (zum Ablauf: siehe unten).

Verabschiedung der zehnten Klassen 

Am Dienstag, dem 16. Juni 2020, wurden die Zehntklässler der Käthe-Kollwitz-Schule verabschiedet.

Die ehemaligen Schülerinnen Nora und Venjalin der Klasse 10a haben einen Artikel verfasst.

-> zum Artikel

Black Lives Matter

Aus aktuellem Anlass hat die Schülervertretung gemeinsam mit den SV-Verbindungslehrkräften der KKS zu einer besonderen Aktion aufgerufen, um ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung zu setzen.

-> zum Artikel

Wahl der Differenzierungskurse ab Jahrgang 7

Der Informationsabend zu den Differenzierungskursen ab Jahrgang 7 sowie die Wahl der Kursfächer finden nicht wie geplant am 04.06.2020 statt, sondern werden nach den Sommerferien nachgeholt. Da die derzeitigen Sechstklässler bis jetzt nicht alle zur Wahl stehenden Fächer kennengelernt haben, sollen sie nach dem Wiederbeginn des regulären Unterrichts zunächst die Möglichkeit erhalten, einen Einblick in diese zu bekommen.


corona experience of a teenager

an article by Alena, class 10b

The covid-19 virus, also called corona virus, effected many teenager lives. We asked a teenage girl how she experienced the time with corona. Here is what she told us. 

-> zum Artikel

 

Verbindliche Verhaltensreglen für die Wiederaufnahme des Unterrichts

Um eure Sicherheit und auch die Sicherheit der Lehrkräfte, sowie aller an Schule Beteiligten gewährleisten zu können, gilt es einige Regeln zwingend einzuhalten.

1)   Der Aufenthalt auf dem Schulhof und im Gebäude außerhalb der Unterrichtszeit ist verboten.

2)   Der Zugang zum Schulgebäude erfolgt nur einzeln durch die Waschräume nach gründlicher Handhygiene.

3)   Geht zügig und alleine zu dem euch zugewiesenen Raum.

4)   Nehmt dort den euch zugewiesenen Platz ein. Plätze dürfen nicht getauscht werden.

5)   Während der Unterrichtszeit ist das Laufen durch die Klasse untersagt.

6)   Materialien und Lebensmittel dürfen auf keinen Fall geteilt oder getauscht werden.

7)   Befolgt zu jeder Zeit die Anweisungen der Lehrpersonen.

8)   Achtung! Es gelten besondere Pausenregelungen. Diese werden eure Lehrerinnen und Lehrer mit euch besprechen.

Wenn sich alle an diese Regeln halten, können wir uns, trotz Corona, ein bisschen Normalität an der Käthe-Kollwitz-Schule zurückholen.


Bei Nichteinhaltung der oben genannten Regeln werden Konsequenzen nach einer Stufenregel erfolgen. 

1)   Ermahnung

2)   Eindringliche Ermahnung mit Hinweis auf 3)

3)   Ausschluss vom Unterricht bis einschließlich 01.06.2020


A. Schürhaus-Rose

-Schulleiterin-

 

Neue Online-Aufgaben

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

für alle Klassen, die weiterhin der Schule fernbleiben müssen, werden zur Zeit wieder neue Aufgaben vorbereitet, die Ihnen nach und nach unter folgendem Link zur Verfügung stehen werden:



https://my.hidrive.com/share/7dkvk6n8qq#login

Das für den Zugang erforderliche Passwort erhalten Sie per E-Mail von den jeweiligen Klassenlehrerinnen und -lehrern. 

Alle E-Mail-Adressen des Kollegiums finden Sie in der Kollegiumsliste


Um die Dateien zu öffnen, benötigen Sie den "Acrobat Reader" oder ein ähnliches Programm zum Lesen von PDF-Dateien.
Die fertig bearbeiteten Aufgaben senden Sie bitte weiterhin per E-Mail an die entsprechenden Fachlehrer.

Beachten Sie jedoch, dass ein Großteil des Kollegiums derzeit mit zahlreichen zusätzlichen Aufgaben betraut ist. Aufgrund der enormen Hygienebestimmungen und der damit veränderten Situation im Schulgebäude, werden deutlich mehr Lehrkräfte für die Beaufsichtigung und Beschulung der Zehntklässler benötigt als im normalen Schulbetrieb. Somit kann es sein, dass nicht in allen Fächern Aufgaben gestellt werden und auch die Beantwortung von E-Mails ggf. nicht im gleichen Umfang erfolgen kann, wie in der Zeit vor den Osterferien. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Wiederaufnahme des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie bereits in der Presse zu lesen war, wird der Unterricht an den Schulen in NRW unter Einhaltung der Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen schrittweise wieder aufgenommen. Das heißt für uns, dass ab Donnerstag, 23.04.20 bis zunächst zum 03.05.20 die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen wieder in die Schule kommen. Es besteht Schulpflicht. Sollte ein Kind zu einer Risikogruppe gehören, entscheiden die Eltern nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, ob das Kind in die Schule gehen kann. Andernfalls erfolgt eine schriftliche Mitteilung an die Schule.

Der Unterricht findet in kleineren Gruppen nach einem veränderten Zeitschema und zunächst überwiegend in den Hauptfächern statt. Es gelten für die Schüler und Schülerinnen klare Verhaltensregeln (siehe unten).

Für alle anderen Schüler und Schülerinnen werden bald wieder Aufgaben in digitaler Form, über die Homepage und/oder per Email zur Verfügung stehen.

Der geplante Elternsprechtag entfällt. Wenn Gesprächsbedarf besteht, wenden Sie sich bitte per Mail (Adressen auf der Homepage) an die entsprechenden Lehrer und Lehrerinnen.

Wie es ab dem 04.05.20 weitergeht, erfahren Sie demnächst ebenfalls hier auf der Homepage.


Gut gemacht!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hinter uns allen liegen jetzt drei herausfordernde und vor allem anstrengende Wochen, die uns allen viel abverlangt haben. Wir mussten uns alle von heute auf morgen auf diese neue Situation einstellen. 
Hiermit geht ein großes Dankeschön an euch, aber auch an eure Eltern, dafür, dass ihr alle zuhause so viel leistet. 
Wir wünschen euch allen ab Montag schöne Osterferien und hoffen, dass wir uns ganz bald in der Schule wiedersehen.
Bleibt gesund!
Eure KKS



Externe Lern- und Bildungsangebote

In der Rubrik "Links" haben wir für Sie eine Sammlung weiterer Lern-, Bildungs- und auch Unterhaltungsangebote zusammengestellt, die Ihnen und Ihren Kindern die unterrichtsfreie Zeit und den Aufenthalt zu Hause etwas erleichtern können. Um Langeweile und Unruhe zu vermeiden finden Sie hier unterschiedlichste Übungs- und Lernangebote, aber auch virtuelle Sportstunden und Mediatheken des Bildungsfernsehens. Viel Spaß beim Stöbern!

Behalten Sie bitte auch weiterhin die Rubrik "Hausaufgaben" im Blick. Hier kommt es gelegentlich zu Aktualisierungen oder Erweiterungen der Aufgaben einzelner Klassen und Fächer.

Bleiben Sie gesund und möglichst zu Hause!


Neue Aufgaben für die unterrichtsfreie Zeit

Die Rubrik "Hausaufgaben" wird von Zeit zu Zeit aktualisiert, sodass Ergänzungen oder neue Aufgaben hinzu kommen werden. Bitte schauen Sie gelegentlich nach, ob für Ihre Kinder und die entsprechenden Klassen neue Aufgaben gestellt wurden. Achten Sie darauf, dass die bearbeiteten Aufgaben regelmäßig an die entsprechenden Fachlehrer gemailt werden.

Bleiben Sie gesund und vor allem möglichst zu Hause!


Hausaufgaben für die unterrichtsfreie Zeit

Unter der Rubrik "Hausaufgaben" sind ab sofort die in der unterrichtsfreien Zeit zu bearbeitenden Aufgaben zu finden. Diese Aufgaben müssen innerhalb der Zeit, in der der Unterricht ruht, also bis zu den Osterferien, bearbeitet werden. Sollten zu einzelnen Unterrichtsfächern keine Aufgaben aufgelistet sein, so werden die Fachlehrer ihre Aufgaben per Mailverteiler an die jeweiligen Klassen und Kurse übermitteln.

Die von den Kindern zu bearbeitenden Aufgaben können entweder direkt am PC bearbeitet werden oder die handschriftlichen Bearbeitungen werden anschließend abfotografiert oder eingescannt. In jedem Fall sind die Schülerinnen und Schüler verpflichtet ihre Ergebnisse zwischenzeitlich den jeweiligen Fachlehrern zu übersenden. Dies geschieht über die Dienstmailadressen der jeweiligen Lehrer. In der Kollegiumsliste sind alle Mailadressen zu finden. Falls keine Abgabefristen angegeben sind, sind diese mit den jeweiligen Fachlehrern abzusprechen.

Bitte nennen Sie in der Betreffzeile aller Mails zunächst Klasse und Name des Kindes, z.B.:

6c - Martin Musterschüler - Deutschaufgaben

Bleiben Sie gesund!

... eine kleine Motivation


„Girls` and Boys` Day“

Am 26.03.2020 findet wieder der „Girls` and Boys` Day“ statt. An diesem Tag können Schülerinnen und Schüler anstatt zur Schule zu gehen in verschiedene Berufsfelder hineinschnuppern. Ursprünglich begann diese Idee damit, dass Mädchen an diesem Tag mit ihren Vätern zur Arbeit gehen, um Berufsfelder zu erkunden, die typischerweise von Männern dominiert werden. Inzwischen ist aus dem reinen „Girls` Day“ ein „Girls` and Boys` Day“ geworden, an dem auch Jungen die Berufe ihrer Mütter oder solche, die vermehrt von Frauen ausgeübt werden, kennenlernen sollen.  

Für die Teilnahme wird lediglich eine Bestätigung der Eltern und des Arbeitgebers benötigt, die rechtzeitige beim Klassenlehrer abgegeben werden sollte. 

www.girls-day.de

www.boys-day.de


Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Am Donnerstag, dem 12.03.2020, findet um 19.00 Uhr die Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins im Raum HG 03 am Hauptstandort der Käthe-Kollwitz-Schule statt.

Wie auch in der Einladung an alle Vereinsmitglieder, vom 11.02.2020, erwähnt, werden sich viele Vorstandsmitglieder nicht erneut einer Wiederwahl stellen, da die Kinder dieser Vorstandsmitglieder die Schule mittlerweile verlassen haben oder jetzt im Sommer verlassen werden.

Damit der Verein weiter bestehen kann, ist es wichtig, dass andere Mitglieder bereit sind, als Vorstandsmitglieder mitzuarbeiten.

Nur so kann der Förderverein weiter bestehen bleiben und auch zukünftig unseren Kindern bzw. der Schule helfen, notwendige Anschaffungen mit zu finanzieren.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Vereinsmitglieder zur kommenden Jahreshauptversammlung erscheinen und bereit sind zukünftig Aufgaben im Verein zu übernehmen.

Der Förderverein

-> zur Seite des Fördervereins

Praktikumserwartungen der Neuntklässler

Nora Ahraoui hat im Auftrag der Hompage-AG mehrere Neuntklässler zu ihren Erwartungen an das bevorstehende zweiwöchige Betriebspraktikum befragt.

-> zum Artikel


 

Der Besuch der alten Dame: Theatergruppe aus Wien zu Gast im Forum

Am 14. Januar 2020 besuchte uns die Theatergruppe „Forum Theater“ aus Österreich an der Käthe-Kollwitz-Schule. Für die drei 10. Klassen aus West führten sie das Drama „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt in einer Schulfassung auf. 

-> zum Artikel


 Karneval 2020

Helau und Alaaf!

Der Jugendrat der Stadt Ratingen läd auch in diesem Jahr wieder zum gemeinsamen Karnevalfeiern ein. Am Donnerstag, dem 20.02.20 finden ab 11.11 Uhr am Marktplatz und ab 15.11 Uhr in der Stadthalle Schülerpartys statt, zu denen alle karnevalistischen Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen sind! Um diese Veranstaltung besuchen zu können, endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der KKS am Donnerstag bereits um 11.11 Uhr. 


Weitere Infos gibts auf der Facebookseite des Jugendrates:

https://www.facebook.com/Jugendrat.Ratingen



Vorlesewettbewerb der Sechstklässler

Auch in diesem Jahr fand wieder einmal der Vorlesewettbewerb der Sechstklässler im Forum der Käthe-Kollwitz-Realschule statt. Am 10. Dezember traten in den ersten beiden Unterrichtsstunden jeweils zwei Kinder der Klassen 6a, 6b, 6c und 6d gegeneinander an. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d reisten hierzu morgens extra mit einem Bus an, um ihre beiden Vorleser anfeuern zu können.

-> zum Artikel


Tag der offenen Tür

Am 30.11.2019 (Standort Lintorf, von 10.00 - 12.00 Uhr) und 06.12.2019 (Standort West, von 16.00 - 18.00 Uhr) öffnete die Käthe-Kollwitz-Realschule für alle interessierten Grundschulkinder und Ihre Eltern die Türen!
Die Homepage-AG berichtet vom Standort West.
-> zum Artikel



"Die Berufsbaustelle Bau-Bus"

Die Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen hatten Anfang November die Möglichkeit den "Bau-Bus" zu besuchen, um sich über Berufe des Bereichs Bau zu informieren. Die Klasse 8b berichtet.

-> zum Artikel


10.10.2019 - Der Berufeparcours 2019                 

Am 10.10.19 sind die Klassen 9a-d bei einem Berufeparcours gewesen. Dabei wurden ihnen in verschiedenen Gruppen einzelne Berufe vorgestellt. 

-> zum Artikel


September 2019 - Abschlussfahrt der 10. Klassen nach Berlin      

In September my class and my partner class went on a class trip to Berlin. I would like to report on the trip.   (by Maria, class 10b)

-> zum Artikel

Sponsorenlauf 2019

Rund 550 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 unserer Schule  schnürten am 24.06.2019 die Turnschuhe und liefen für UNICEF. Mit dem Sponsorenlauf setzten sich unsere SchülerInnen gemeinsam dafür ein, dass Kinder und Jugendliche im südlichen Afrika wieder zur Schule gehen können. Schirmherr der Aktion ist UNICEF-Botschafter und Fußballweltmeister Mats Hummels... [mehr]

Auch die Rheinische Post hat hierzu einen Artikel veröffentlicht.

-> zum Artikel


Klassenausflüge zur Messe "boot"

Am 22.01. und 23.01.2019 machten Schülerinnen und Schüler der KKS sich auf den Weg ins "Maritime Klassenzimmer" der Messe "boot" in Düsseldorf. 

Jan Hufmüller (5c) und die Rheinische Post haben diesbezüglich Artikel verfasst.

-> zum Artikel

 "Dreck-weg-Tag" 2019

Die KKS hat sich in diesem Jahr mit insgesamt sechs Klassen am Dreck-weg-Tag beteiligt. Die Rheinische Post hat diesbezüglich einen Artikel veröffentlicht. 

-> zum Artikel