Klassenfahrt Provence, Tanzaufführung, Jubiläumsfest,  Charity-Walk, Klassenfahrt Holland

Klassenfahrten und Unterrichtsgänge

Klassen- und Kursfahrten: „Reisen bildet“ (Goethe)

Das Kollegium der Käthe-Kollwitz-Schule legt seit jeher großen Wert darauf, dass jeder Schüler Klassen- und Kursfahrten als besondere Höhepunkte seiner Realschulzeit erfährt. Sie tragen entscheidend dazu bei, die Klassengemeinschaft zu stärken und das gegenseitige Verständnis zwischen Lehrern und Schülern auch außerhalb des Schulalltags zu vertiefen. Bei der Auswahl der Ziele sowie der Planung und Gestaltung der Aufenthalte wird eine enge Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Eltern und Schülern angestrebt.
In der Regel werden an unserer Schule in der Unterstufe (Klasse 5/6) und der Oberstufe (9/10) mehrtägige Klassenfahrten unternommen. Dabei variieren Dauer und inhaltliche Schwerpunkte der Aufenthalte nach Alter und Interesse der Schüler. In der Mittelstufe (Klasse 7/8) sollen ganztägige Ausflüge zum Teil auf sportlichem Neuland (zum Beispiel Skifahren oder Kanufahren) die Klassengemeinschaft stärken.
In der Unterstufe liegt die Betonung – dem Bewegungsdrang dieses Alters entsprechend – auf sportliche Aktivitäten wie Wandern, Reiten, Ballspielen usw. Dabei sollen im besonderen Maße gegenseitige Rücksicht sowie der Abbau von Hemmungen und Vorurteilen trainiert werden.
Die Abschlussfahrt in der Oberstufe wird von unseren Schülern immer wieder als Höhepunkt ihrer Schullebens an der Käthe-Kollwitz-Schule empfunden. Sie hinterlässt häufig bleibende Erinnerungen an kulturhistorisch interessante Ziele im In- und Ausland und wertvolle Gemeinschaftserlebnisse im Klassenverband.

Frankreich Pont du GardFrankreich: Schüler beim Essen


Aktuell waren unsere Abschlussklassen in Belgien mit einem Tagesauflug nach London, in München und in der Toskana.

Big Ben, Klasse 10, London Eye, am Meer

 

Unterrichtsgänge und Schulwanderungen

Unterwegs sein auf vielen Wegen und an verschiedenen Orten gehört zum festen Bestandteil unseres Schullebens. Es sind Veranstaltungen, die unseren Schulalltag vielfältig bereichern und nach außen hin öffnen. Zahlreiche außerschulische Reiseziele vertiefen die Unterrichtsinhalte.

Tagesausflüge in die Region um Ratingen herum werden vordringlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht und von den Schülern soweit es nach ihrem Alter möglich ist (mit)vorbereitet. Auf vielen Klassenfahrten wird gepaddelt, geritten oder geklettert. Im Sommerhalbjahr wird regelmäßig eine Fahrrad-Arbeitsgemeinschaft angeboten, in der die nähere Umgebung Ratingens „erradelt“ wird.

Der Kunstunterricht wird durch Museumsbesuche vertieft und die Kreativität der Schüler anhand von Bildern und Plastiken angeregt. Für Schüler, die vor der Entscheidung stehen, welchen Ausbildungsberuf sie später erreichen wollen, kann der Besuch der Berufsinformationsmesse in Düsseldorf eine große Hilfe sein. Insgesamt kann festgestellt werden, dass diese Art von Schulveranstaltungen mit dazu beiträgt, bei allen Beteiligten das gegenseitige Verstehen und den Sinn für die Gemeinschaft zu fördern.

 

Feste und Feiern
Aktivitäten
Projekte
Ausstellungen
Arbeitsgemeinschaften


Startseite | Unsere Schule| Service | Wegweiser | Kontakt | Impressum| nach oben

© 2008 Käthe-Kollwitz-Schule, Autoren und Fotografen